Selbstfindung

Selbstfindung · 23. September 2018
Nichts auf dieser Welt hält uns stärker gefesselt und im Bann der Zivilisation gefangen, als die Angst davor, der Wahrheit und Wirklichkeit direkt ins Auge zu sehen, sich damit zu konfrontieren. Der Engländer bezeichnet dies auch "face the fear". Die Frage zunächst wäre erst einmal, was ist denn überhaupt die richtige Wahrheit, was ist die einzig und reale Wirklichkeit? - Nun, es gibt es nicht, das einzig Wahre oder das einzig Wirkliche! Es gibt Milliarden von Menschen - und jeder Mensch...
Selbstfindung · 13. Juli 2018
Dieser Beitrag ist von Micha, einem Blogger, der unter www.genieblog.de einige solcher genialen Blogs geschrieben hatte: Also einfach authentisch sein, so wie du selbst bist. Siehe auch einen anderen Blog von mir: Sei einfach du selbst. Ich blogge darüber, wie ich mein eigenes Ich wiederentdecke. Mein Wundermittel: Auf mein inneres Genie hören. Früher war ich völlig zurückgezogen und habe mich verstellt und angepasst, um jeglichen Konfliktsituationen aus dem Weg zu gehen und von allen...
Selbstfindung · 08. Mai 2018
die mich am geistigen Aufstieg hintern ... Glaubensätze und der reine Aberglaube ist der größte Blockierer, die meine Entwicklung aus der physisch-materiellen Welt in die geistig-spirituelle Welt verhindern.
Selbstfindung · 01. April 2018
Wenn ich eine Erkenntnis nennen müsste, die in meinen Augen den größten Nutzen auf dem spirituellen Weg hat, dann wäre es das Spiegelgesetz. Vielleicht braucht es sogar nicht viel mehr, um den eigenen Weg zu gehen. Es gibt derzeit viele Versionen des Spiegelgesetzes, von denen ich nicht allen zustimmen kann. Für mich sagt es Folgendes aus: „Alles, was in meinem Leben auftaucht, ist ein Spiegel meines Bewusstseins und zeigt mir mein eigenes Inneres.“ Das Leben hat für mich nur einen...
Selbstfindung · 01. März 2018
Bewusstsein und Schwingungsfrequenz gehen Hand in Hand. Wenn ihr eine niedrige Frequenz habt, dann habt ihr einen niedrigen Bewusstseinszustand und eine schlechte Wahrnehmung. Wenn ihr eine hohe Frequenz habt, dann seid ihr in einem erhöhten Bewusstseinszustand und eure Wahrnehmung ist ebenfalls besser. Umso niedriger eure Schwingungsfrequenz, umso niedriger ist eure Fähigkeit zu begreifen, weil euer Ego eure Lebenskraft, die Quelle eurer Energie, einschränkt. Es schränkt auch den Fluss der...
Selbstfindung · 01. November 2017
In dieser Zeit .. offenbart Dir Gott ein Geschenk. Wenn Du bereit bist. Es auszupacken. Welches das ist? Du DARFST AllEin sein. Ja. Du darfst. Die alles entscheidende Frage? Um es auszupacken? Betrachtest Du die Dinge die Dir geschehen aus der Angst? - Oder aus der Liebe? Es geht jetzt nicht darum das AllEinSein wegzumachen. Zu überwinden. Schnell Jemand Zweiten zu finden. Und es ist auch keine Strafe. - Das AllEinSein. Das AllEinSein ist der Boden. Der Acker. Die fette Weide. Ein neues Land...
Selbstfindung · 01. September 2017
Und warum es ok ist, dass Freunde kommen und gehen Kennst du das: Freundschaften, die dir einfach nicht mehr das geben, was sie dir einmal gegeben haben? So geht es mir momentan. Es scheint bei mir an der Zeit, alte Beziehungen zu beenden, um Platz zu schaffen – für neue Beziehungen oder für mehr Zeit mit bestehenden. Vielleicht ist das Thema Freundschaft beenden auch für dich aktuell und du kannst mich in meinem Verhalten verstehen. Freunde sind wie ein Netz, sie fangen dich auf, wenn du...
Selbstfindung · 01. Juli 2017
Das Leben ist so kurz und doch halten wir uns teils elend lang an Dingen fest, die uns einfach nicht guttun und uns ausbremsen. Doch damit ist jetzt Schluss! Wir haben eine Liste von 30 Dingen erstellt, die du dir ab sofort nicht mehr antun solltest. Wetten, dass da mehrere Sachen auf dich zutreffen… 1. Hör auf, Zeit mit den falschen Leuten zu verbringen Das Leben ist zu kurz, um Zeit mit Leuten zu verbringen, die die Freude aus dir saugen. Wenn jemand dich wirklich in seinem Leben will,...
Selbstfindung · 01. Mai 2017
Veröffentlicht von Stoffteddy am 12. September 2015 3 Stimmen Für die „Indiander“ und viele andere Völker, die diese Erde bewohnt haben, war es selbstverständlich, dass ihnen nichts auf dieser Erde gehörte. Und auch uns gehört im Endeffekt nichts, es kommt alles zurück in die Box. Das Inbesitznehmen von Land und Gegenständen, war für Descartes das Grundübel der Zivilisation. Durch das erschaffen von „meinem“ und „deinem“, anstatt „unserem“, wurde die Trennung der...
Selbstfindung · 01. Januar 2017
Oft habe ich ‚Ja‘ gesagt, wenn ‚Nein‘ die bessere Antwort gewesen wäre. Ich wollte ins Bild passen, wollte Anerkennung. Doch letzten Endes habe ich mir dadurch selbst geschadet und ein Stück meiner Integrität verloren, ein Schattendasein geführt. Wie oft hast Du in Deinem Leben Ja zu den falschen Dingen gesagt? Zeitraubende Anfragen Falsche Freunde Schlechte Beziehungen Alkohol oder Drogen Die Liste ist endlos… Hast Du Dir häufig gewünscht, die Stärke zu haben, um Nein zu...

Mehr anzeigen